Startseite
 Almsee
 Attersee
 Badesee Geboltskirchen
 Gleinkersee
 Hallstättersee
 Höllerersee
 Irrsee
 Langbathseen
 Mondsee
 Offensee
 Pleschingersee
 Regau Badesee
 Traunsee
 Wolfgangsee
Weihnachtskrippe
Radweg-Urlaub Oesterreich
Mostviertel-Urlazb
Apfelland Radweg
Radhotels Oesterreich
Thermenland Radweg
Radweg Bayern
Wohnmobilsstellplaetze  Spanien
Wellnesshotel

 

Rund um den Traunsee
Region Salzkammergut Oberösterreich.
Der Traunsee ist mit 191 m Tiefe der tiefste See Österreichs.[1] Er liegt in Oberösterreich und ist nach dem Attersee der zweitgrößte See Oberösterreichs.
Die Landschaft des Traunseegebiets ist äußerst vielfältig: Das Ostufer des Sees ist steil und sehr unzugänglich und daher wenig besiedelt. Es wird vom mächtigen und markanten Traunsteinmassiv (1.691 m) und anderen schwer zugänglichen Bergstöcken beherrscht. Das Westufer ist von ausgedehnten Wiesenlandschaften und Mittelgebirgsszenerien geprägt. Mit einer Länge von 12 km und Breite von 3 km umfasst der Traunsee eine Fläche von ca. 24,4 km². Die Traun fließt im Süden bei Ebensee in den Traunsee und verlässt ihn wieder im Norden bei Gmunden.
Quelle des Textes: Wikipedia
Plan Traunsee
Attersee Urlaub
Streckenlänge: 21,6 km
Traunsee Urlaub
Strassenbelag: Asphalt
Bergauf: 37 Höhenmeter
Berab: 29 Höhenmeter
Profil: leicht
Beschilderung R2 Salzkammergutradweg
Von Ort zu Ort
Start Ebensee Trauneck
  4,4 km Traunkirchen 14,4 km Gmunden
  5 km Winkl 16,4 km Gmunden Zentrum
  11,4 km Altmünster 21,6 km Hoisenwirt
Anschlussradweg:

Salzkammergutradweg

  Traunradweg
Wichtige Links zum See
Tourismusinformation Traunseeurlaub
Wohnmobilstellplatz Ebensee
 
Sehenswertes/Ausflugziele
Gassel-Tropfsteinhöhle
Handarbeits Museum Traunkirchen
Seeschloß Ort
Seilbahn Grünberg
Feuerkogel
Offensee
Langbathseen
 
Orte am See
Ebensee Gschwandt
Gmunden Traunkirchen
Altmünster
 
Anreise
Koordinaten Ebensee Trauneck 47.8129   13.7755
 
Impressum/Datenschutz