Weihnachtsmarkt-Christkindlmarkt
Startseite
Radwege in Österreich
Radwege in Deutschland
Seenradwege in Deutschland
Wohnmobilstellplätze in Europa
Alpenländische Weihnachtskrippen
Infos zum Badesee Zicksee
Anreise
GPS-Koordinaten    47.786651, 16.915126

Orte am See
St.Andrä am Zicksee

Wichtige Links
Wassertemperaturen von Österreichs Seen
Tourismusinformation

Radwege am See oder in der Nähe
B20 Lackenradweg

Sehenswertes und Ausflugziele
Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel
Lange Lacke

Seen-Schnellsuche

Länderauswahl
Burgenland
Kärnten
Niederösterreich
Oberösterreich
Salzburg
Steiermark
Tirol
Vorarlberg
Wien

 

 
 
Badesee Zicksee - Region Burgenland
Der 180 ha große Steppensee mit einer Wasserfläche von 120 ha liegt zwischen dem Neusiedler See und der ungarischen Grenze inmitten des Seewinkels. Den Namen hat der See seiner Bodenbeschaffenheit zu verdanken. Im schlammigen Seeboden ist neben Schwefel und Glaubersalz nämlich auch Soda enthalten, das im regionalen Dialekt als „Zick“ bezeichnet wird.
Besonders bei Familien erfreut sich der See aufgrund seiner geringen Tiefe von bis zu maximal 1,60 m einer großen Beliebtheit. Aber auch Surfer schätzen den See wegen seiner zahlreichen Starkwindtage. Als Stehrevier ist der Zicksee für Surfanfänger, Wasserstartschüler und Speedsurfer bestens geeignet.
Ein weiterer Pluspunkt ist die angenehme Wassertemperatur des Steppensees. Der niedrige Wasserstand erlaubt im Sommer Temperaturen von weit über 20° Celsius. Dem natronhältigen Seewasser werden Heilkräfte zugeschrieben, das bei Indikationen wie Haut- oder Rheumaerkrankungen seine heilende Wirkung entfaltet.
Quelle der Beschreibung: www.standraezicksee.at



 Bilder vom Zicksee